19 . 10 . 2017

Radwanderfahren Jahresbericht 2014

Radwanderfahren Jahresbericht 2014 von Fachwartin für Radwandern Edda Rogge

RADSPORTBEZIRK HANNOVER e.V.

Liebe Radsportfreunde,

herzlichen Dank für Eure Treue in der abgelaufenen Saison und für Euren unermüdlichen Einsatz, die Sparte "Radwandern" am Leben zu erhalten!

Auf  267 Gesamtteilnehmer konnten wir in 2014 an den vier Bezirksfahrten, die uns nach Gleidingen, Berenbostel, Parksee Lohne und Wunstorf führten, zurückblicken.

Gravierend hat sich hier nicht viel geändert, auch wenn es nach der aufgeführten Gegenüberstellung nicht so aussieht. Einige Vereine haben sich gegenüber 2013 verbessert, einige mussten allerdings auch Einbußen hinnehmen. - Nachfolgend einer kurzer Überblick:

                                               2013                                2014

 

 1. Bezirksfahrt                     057                                 75

 2. Bezirksfahrt                    099                                 65

 3. Bezirksfahrt                    102                                  78

 4. Bezirksfahrt                    072                                 49

 Somit sind die Gewinner aus 2013 auch die gleichen Kandidaten in 2014,  will sagen:

 1. Platz, insgesamt 74 Teilnehmer  an den 4 Bez.-Fahrten      TKH Sarstedt

 2. Platz, insgesamt 54 Teilnehmer an den 4 Bez.-Fahrten      HRC-Hannover

3. Platz insgesamt  40 Teilnehmer an den 4 Bez.-Fahrten      Fr. Bahn Lohnde

Den "Siegfried-Budkammer-Gedächtnis-Wanderpokal" verleihen wir grundsätzlich an den 4.Platzierten.  Im Jahr 2013 konnte sich die RSG Hannover darüber freuen. Sie war an den vier Bezirksfahrten mit 34 Teilnehmern vertreten.

In diesem Jahr ist die RSG Hannover "Wiederholungstäter" mit einer Steigerung von vier Teilnehmern, also insgesamt 38, die an den vier Bezirksfahrten teilgenommen haben.  Somit bleibt diese Trophäe gut behütet in den Händen des Fachwartes der RSG Hannover, Tom Finkes,

aber es war knapp, sehr knapp, denn dicht auf den Fersen folgte der Verein "Blau-Gelb" Langenhagen mit 36 Teilnehmern, waren es in 2013 nur 25 Teilnehmer! Hier wurde verdammt gut aufgeholt! .

Und noch eine Trophäe gibt es alljährlich zu verleihen, auch ein Wanderpokal, den uns der Ehrenvorsitzende, Reinhard Kramer, vom HRC-Hannover gestiftet hat. Diese Auszeichnung bekommt alljährlich der 1.-Platzierte - und wie könnte es auch anders sein, wir gratulieren auch hier dem TKJ Sarstedt zu seinem Erfolg.

Für die kommende Saison wünsche ich mir, dass wir allesamt auch weiterhin gesund bleiben und ein starkes Engagement zeigen!

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit!

Januar 2014/rg

Edda Rogge

Fachwartin Radwandern